Auswahl 18, Aargauer Kunsthaus

Leave a comment
Allgemein

Teil der diesjährigen Jahresaustellung Auswahl 18 des Aargauer Kunsthauses ist mitunter unser Mitarbeiter Dominic Neuwirth mit seiner Arbeit Das Sobjekt als Grundriss seiner eigenen Verwahrung, zu sehen vom 30.11.18 – 6.1.2019.

 

Dominic Neuwirth, Das Sobjekt als Grundriss seiner eigenen Verwahrung, Master Fine Arts Degree Show, 2018, Fotografie Stefan Jaeggi.

 

Jedes Mal aufs Neue findet in Zusammenarbeit mit dem Aargauer Kuratorium zum Jahresende ein besonderer Anlass im Aargauer Kunsthaus statt: Während fünf Wochen versammelt die Jahresausstellung Auswahl sowohl Neuentdeckungen wie auch bekanntere Positionen, die gemeinsam einen Überblick des thematisch wie formal vielfältigen aktuellen Kunstschaffens der Region bieten. Für das Ausstellungsformat Auswahl bewerben können sich Künstlerinnen und Künstler, die den Wohnsitz im Kanton Aargau haben oder in besonderer Weise mit dem Kulturleben im Kanton in Beziehung stehen. Von den 165 eingereichten Dossiers haben die Jurys des Aargauer Kunsthauses und des Aargauer Kuratoriums unabhängig voneinander 53 Kunstschaffende und -kollektive eingeladen, ihre Werke in den Räumen des Unter- und Obergeschosses des Aargauer Kunsthauses zu präsentieren. Das Aargauer Kuratorium verleiht an der Vernissage vom 30. November 2018 die Werk und Förderbeiträge im Bereich Bildende Kunst und Performance. Im Rahmen dieses feierlichen Anlasses findet auch die Übergabe des Förderpreises der NEUEN AARGAUER BANK statt. [1]

 

[1] Aus dem diesjährigen Flyer des Aargauer Kunsthauses und des Aargauer Kuratoriums für die Auswahl 18.

Leave a Reply

Your email address will not be published.